Hier erfahren Sie etwas über unsere Arbeit, unsere Tiere und unsere Aktivitäten.

 

Blättern Sie einfach mal durch. Und wenn Sie Fragen und Anregungen haben, freuen wir uns auch über eine Nachricht.

 

Sie erreichen uns unter folgenden Adressen:

 

Dr. Gabriele Lehari 

dr.gabriele@lehari.de

 

Ermo Lehari

info@lehari.de

 

 

 

Neues von den Leharis

Unser Familienzuwachs

Darf ich vorstellen: Lavande - aus einem Tierheim in Frankreich wurde sie über nette Menschen aus Deutschland vermittelt. Und da sie als Braque d'Auvergne-Mix gilt, wurde das gleich an uns weitergeleitet. Sie ist - wie es sich für Hunde dieser Rasse gehört - sehr, sehr menschenbezogen, freundlich zu jedem, auch zu anderen Hunden und hat offensichtlich das Bedürfnis, ganz engen Körperkontakt zu uns zu haben. Und Ito als ihr Begleiter gibt ihr viel Sicherheit und sie kann sich vieles abschauen. Wir sind alle ganz im Glück!

Lavande und Ito sind jetzt schon ein Dreamteam!

Liebe Freunde unserer Internetseite, ja, wir haben lange nichts ins Netz gestellt. Es war aber auch so viel los.

 

Dafür gibt es jetzt etwas ganz Besonderes. Ende August habe ich mir einen Traum erfüllt, der noch auf meiner To-Do-List des Lebens stand. Wir waren in Ruanda und haben die 

 

Gorillas im Nebel

 

besucht. Und wirklich dort durch den Nebelwald auf den Spuren von Diane Fossey und ihrem Lebenswerk zu wandeln, war einfach unbeschreiblich. Man muss es erlebt haben - auch wenn es sehr anstrengend war.

 

Hierzu findet Ihr mehr auf unserer Seite "Ruanda" und natürlich tolle Fotos. Hier vorab schon mal der erste Eindruck. Darf ich vorstellen:

 

Mafunzo - ein Silberrücken und  liebevoller Familienvater, der immer seine schützende Hand über seine Familie hält.

 

Ich werde dann noch weiter berichten, nicht nur von diesen beeindruckenden Tieren, die uns so nahe stehen, sondern auch  von dem wundervollen, grünen, fruchtbaren "Land der 1000 Hügel", den freundlichen Menschen, die eine schlimme Vergangenheit zu bewältigen haben, und natürlich noch von vielen anderen Tieren dort - so wie es sich für einen Biologen gehört.

 

Wir wünschen allen ein schönes Fest und endlich den richtigen Frühling!

 

Passend zu Ostern stehen unsere Christrosen in voller Blüte.
Passend zu Ostern stehen unsere Christrosen in voller Blüte.

 

 

 

Winterliche Grüße

 

von Ito!

 

Nach der großen Trockenheit kam das Schmuddelwetter. Wir hatten dieses Jahr den Sommer für uns verlängert und waren im Oktober in Spanien und Portugal - natürlich wie immer mit dem Womo. Und kaum waren wir wieder zurück, da begann hier das nasse Schmuddelwetter. Was wir hier an Regen und Schnee zu viel hatten, fehlt in weiten Teilen der Iberischen Halbinsel immer noch. Es war dort das trockenste Jahr seit Jahrzehnten. Ein paar Impressionen finden Sie in unserem Fotoarchiv.

 

 

 

Ito am Atlantik

 

Das erste Mal waren wir mit dem Womo in Portugal.

Die Atlantikküste ist dort einfach genial - wenn die Sonne den Kampf gegen den Nebel schafft. Der Oktober ist der ideale Monat - nicht zu heiß und leere Strände, was will man mehr.

Endlich ist es da - die neue Auflage von meinem Hunderassenbuch.

Brandneu, aktualisiert und mit neuen Rassen, die von der FCI anerkannt wurden oder die noch auf ihre Anerkennung warten, aber schon recht populär geworden sind. Außerdem wurden viele Fotos ausgetauscht.

 

 

Ein frohes neues Jahr für alle Leser wünschen      Ito ...

... und Susi Sue!

Sonnengrüße von der Alb

Dieser Sommer hatte es in sich. Sonne pur und das bis in den Herbst hinein. Ito, Susi Sue und ich haben es genossen. 

Im hohen Norden

Im hohen Norden kann man es im Hochsommer gut aushalten. Über Dänemark und Schweden bis nach Nord-Finnland - und das bei super Wetter. Da gibt es sogar eine Rentier-Garantie. Einige Impressionen finden Sie in unserem Fotoarchiv Finnland und Schweden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ito zum ersten Mal am Polarkreis!

Impressionen aus Griechenland

Im Mai waren wir zum ersten Mal auf dem Landweg nach Griechenland unterwegs - also ganz ohne Fähre. Eine wunderbare Erfahrung und nur zu empfehlen. Besonders Albanien hat uns gut gefallen. Auch Ito hat es genossen. Einige Bilder finden Sie in unserem Fotoarchiv unter Albanien und Griechenland.

Begegnung der dritten Art

Die erste Begegnung mit einem Feuersalamander. Schön, dass man bei uns sogar in der Stadt solchen Tieren begegnen kann. Und Ito hat ihn entdeckt. Wir haben den Feuersalamander gleich ins Gebüsch gebracht, damit er nicht überfahren wird.

 

Der erste Urlaub ohne Princesse

 

 

Im Oktober waren wir zum ersten Mal ohne unsere Prinzessin unterwegs. Ziel war Valencia in Spanien.

Hier konnte Ito endlich seinen Freund Ted wiedersehen. Sein Frauchen war im August zusammen mit ihren Hunden nach Spanien ausgewandert. So konnten wir auch das Land etwas näher kennenlernen.

 

 

Ein Stadtbummel in Valencia lohnt sich auf alle Fälle. Und für Ito war es natürlich ganz spannend.

Abschied

Nun mussten wir doch unsere Prinzessin gehen lassen. Nur eine Woche nach ihrem 16. Geburtstag im September 2015 war ihre Zeit gekommen. 

Wir vermissen sie. Uns bleiben aber die schönen Erinnerungen an die gemeinsamen Jahre.

 

Unser Wunderhund wird 16

Wer hätte das gedacht - unsere Princesse ist ein wahrer Wunderhund. Am 11. September hat sie Geburtstag. Jetzt ist sie 16 Jahre alt. Schon so einige Male dachten wir, dass sie uns verlassen wird. Aber sie ist eine kleine Kämpferin und hat sich immer wieder erholt. Natürlich kann sie nicht mehr mit uns spazieren gehen, aber in unserem großen Garten oder oben auf der Alb bei den Pferden dreht sie noch ihre kleinen Runden. Wir freuen uns, dass wir ihr noch so viele gute Jahre geben konnten und sie hat uns auch nie Kummer bereitet. Ihre Lebensfreude ist ungebrochen, auch wenn die Kraft und die Energie nachlassen. Aber sie hat ja noch unseren großen "Kleinen" neben sich, der immer auf sie aufpasst.

Wir danken dir für die schon fast sieben wunderbaren Jahre, die du bei uns bist!

 

Braque d'Auvergne

Familientreffen

Am 4. September 2015 war wieder ein Familientreffen in Itos altem Zuhause. Außer seinen Eltern waren sechs von den "kleinen" Geschwistern da, die 2014 geboren wurden. Da war richtig was los!


Nach langer Zeit hat Ito mal wieder seine Mama (rechts im Bild) besucht. Links von ihm sitzt seine "kleine" Schwester, die genau ein Jahr jünger ist. 

Unser Dream-Team - mehr dazu im Blog "Alt und Jung".

Schottland ist eine Reise wert

Melden uns zurück aus einem erholsamen und erlebnisreichen Urlaub: Wir waren in Schottland! Nur zu empfehlen vor allem für Reisen mit Hund. Impressionen finden Sie in unserem Fotoarchiv.

 

 

Die sieben Geschwister von Ito - noch passen sie alle in eine Box.

 

 

Der große Bruder mit zwei seiner kleinen Brüder. Hier sieht man gut, wie sich die Farbe der Braque d'Auvergne noch verändert. Auch die Kleinen werden mal dunkler.

Sieben auf einen Streich.

Die Geschwisterchen von Ito im Alter von 3 1/2 Wochen.

1. Geburstag

Heute am 14. März wird unser Ito ein Jahr alt. Ihm und seinen Geschwistern wünschen wir alles Gute. Mehr dazu im Blog.

 

Sie sind da

Am 11. März sind die Geschwisterchen von Ito pünktlich zum errechneten Termin ohne Komplikationen auf die Welt gekommen: sechs Jungs und ein Mädel. 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Unser Senior

Ein stolzes Alter hat mittlerweile unsere Princesse erreicht. 

 

Darf ich mich vorstellen:

Ich bin Ito, der neue Familienzuwachs.